Wie Zecken bei Hunden entfernen?

Die Zecke wird nahe am Körper des Hundes gepackt und ohne Drehung in einem Stück herausgezogen. Zur erfolgreichen Zeckenentfernung muss die Zecke am Kopf gepackt werden, da sonst der Kopf in der Haut des Tieres stecken bleiben kann.

Der Parasit darf bei diesem Vorgang nicht zerquetscht werden, da sonst gefährliche Bakterien in die Blutbahn des Hundes gelangen können. Ein Tierarzt wird bei Problemen gerne Helfen, jegliche Zecken zu entfernen. Eine Zecke sollte man nicht saugen lassen bis sie genug hat, denn dann steigt die Gefahr durch Krankheitserreger immer weiter an.